Fintech on Friday

Wie Sie die Potenziale von Open Banking nutzen

Wie PSD2 und Open Banking unsere Einstellung auf die Vermögensverwaltung verändern werden und wie Banken sie zu ihrem Vorteil nutzen können.

Open Banking und PSD2 sind mit einer Reihe von Problemen für Banken verbunden: Kosten, Datenverlust, verschärfter Wettbewerb und zunehmende regulatorische Belastungen. Die Einführungsfrist rückt näher und nur sehr wenige Banken haben ein klares Konzept, wie sie PSD2 nutzen können, anstatt sich nur an die Vorgaben zu halten. Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie mit Open Banking neue Kunden für neue Geschäftsmodelle gewinnen können? Auch die Kundenzufriedenheit und Ihr Anteil an dem verwalteten Vermögen pro Kunde (Share of Wallet) können in diesem Zusammen gesteigert werden.

Wie Sie Ihre Kunden dazu bringen, Sie zu lieben.

Hier ist eine weit verbreitete Ansicht über Open Banking: Finanzinstitute müssen eine API einrichten, mit der sie möglicherweise nicht sehr vertraut sind. Sie müssen Daten über ihre Kunden teilen, die Konkurrenten nutzen könnten, um ihnen Umsätze wegzunehmen. Nicht zuletzt steigen auch die Kosten für die Einhaltung der PSD2 Richtlinie. Aber hier ist ein nicht ganz so offensichtlicher Blick: Mit einem überzeugenden Angebot können Sie Ihren bestehenden Kundenstamm, Ihre Marke und das Vertrauen, das Ihre Kunden in Sie haben, nutzen und Ihre Kunden besser verstehen. Darüber hinaus können Sie ihnen mehr Services bieten und somit Ihren Share of Wallet erhöhen.

Open Banking muss nicht wie PSD2 bei Girokonten aufhören. Stellen Sie sich die Möglichkeiten vor: Verbinden Sie Girokonten (soweit so gut), aber auch: Portfolios, Immobilien, privates Beteiligungskapital, Kryptowährungen oder Autos. All diese Daten können Ihren Kunden auf Knopfdruck zur Verfügung gestellt werden. Im weiteren Schritt können Sie das Vermögen Ihrer Kunden auf einen Blick erfassen und Transaktionen analysieren, um die bestmöglichen Maßnahmen zu ergreifen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind.

Beantworten Sie hierfür die wichtigsten Fragen Ihrer Kunden:

• Wie hoch ist mein Vermögen?

• Welchen Betrag kann ich regelmäßig sparen und wie viel muss ich sparen, um meine Ziele zu erreichen?

• Passt meine Vermögensaufteilung zu meinen Bedürfnissen?

Als Bank können Sie wertvolle Informationen über Ihre Kunden erhalten:

• Habe ich meine Kunden richtig beraten?

• Wie viel ist mein Kunde wert? Ändert das die Art und Weise, wie ich ihn/sie behandle?

• Von welchen anderen Angeboten würde dieser Kunde profitieren?

Wenn Sie die Vermögenswerte Ihrer Kunden verbinden, sind Sie der finanzielle Mittelpunkt für alle ihre Bedürfnisse.

 

Wie Sie zum Mittelpunkt der Finanzen Ihres Kunden werden können.

Wie kann eine Bank nun herausragende digitale Leistungen erbringen und neue Kunden gewinnen? Die Antwort ist einfach. Liefern Sie Produkte und Lösungen, die Ihren Kunden einen echten Mehrwert bieten!

Hier eine Roadmap für die erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Unternehmen:

1. Denken Sie an einen klaren Business Case und was Sie erreichen wollen, z.B.

•mehr Kundeninformationen zu erhalten

•Steigerung der Kundenbindung

•Verbesserung Ihres Net-Promoter-Scores

•Generierung neuer Assets

2. Überlegen Sie, wie Sie dies erreichen wollen.

•Fokussierung auf Girokonten und Einsatz als Beispiel für die Altersvorsorge

•Nutzen Sie die ganzheitliche Vermögensaggregation, um eine bessere Portfolio-Beratung im Rahmen der Finanzplanung zu ermöglichen.

•Verwenden Sie die Vermögensaggregation, damit Sie erfolgsversprechende Kunden in Ihrem Vertriebskanal besser ansprechen können.

•Erhöhen Sie Ihr betreutes Vermögen, indem Sie Ihre Expertise mit bestehenden Kundenportfolios vergleichen.

3. Dabei hilft es zu wissen, in welchem Bereich Ihr Angebot besser ist als alle anderen.

• Haben Sie ein leistungsstarkes Investmentbüro?

• Können Sie eine breite Palette von Produkten anbieten?

• Haben Sie einen zusätzlichen Vertrauensfaktor?

• Sind Ihre Angebote günstiger, vielfältiger oder leistungsfähiger als andere?

Digitale Tools auf Basis von Open Banking können Ihnen helfen, Ihren Kunden digital und einfach zu zeigen, wie sie von der Zusammenarbeit mit Ihnen profitieren werden. Und das alles automatisiert und hochgradig skalierbar.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *